WIR SIND FÜR SIE DA!

Unsere Büros sind Ansprechpartner, wenn Sie ein Anliegen haben.
Ob Absprachen bezüglich Taufen, Trauungen oder Beerdigungen, ob Anregungen, Wünsche oder Kritik, rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei!

 

 

GEMEINDEBÜRO ST. GOTTFRIED – ST. MAXIMILIAN KOLBE

Das bisherige Pfarrbüro St. Gottfried, künftig Gemeindebüro St. Gottfried – St. Maximilian Kolbe, verlässt in den nächsten Tagen das Salvatorkolleg am Düesbergweg 133. Das Büro zieht um und teilt sich künftig die Räume mit der Bücherei St. Gottfried (neben der Kirche).

Düesbergweg 142, 48153 Münster
Pfarrsekretärin: Beatrix Milde
Telefon: 0251 78907-0
E-Mail: milde@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten:
Montag : 9:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 9:00 – 12:00, 15:00 – 17 Uhr
Mittwoch: 15:00 – 17 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 12:00 Uhr


 Umzugsbedingt ist das Gemeindebüro zurzeit geschlossen und nur per Telefon oder E-Mail zu erreichen.

 

 

GEMEINDEBÜRO HEILIG GEIST
(im Gemeindetreffpunkt Heilig Geist)
Metzer Straße 41, 48151 Münster 
Pfarrsekretärin: Claudia Bause
Telefon 0251 97411-0, Fax: 0251 / 9 74 11-22
E-Mail: bause-c@bistum-muenster.de   
 
Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag: 15:30 – 17:30 Uhr
Freitag: 9:00 – 11:00 Uhr

 

 

PFARRBÜRO ST. JOSEPH
St.-Josefs-Kirchplatz 11, 48153 Münster
Büroleitung: Eva Butz
Telefon: 0251 53589-0, Fax: 0251 / 53 58 9-20
E-Mail: stjoseph-muenster@bistum-muenster.de 
Petra Breuksch:
Telefon: 0251 53589-25 

Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch: 15:30 – 17:30 Uhr

 

 

 


Einschränkungen beim Besuch der Büros:

Liebe Gemeindemitglieder,
vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung des Coronavirus möchten wir Sie hiermit informieren, dass die Büros sehr eingeschränkt für Besucherverkehr geöffnet sind.
 

Mit diesem Schritt sollen nicht nur die Besucher, sondern auch unsere Mitarbeitenden vor einer möglichen Ansteckungsgefahr geschützt und der Dienstbetrieb so lange wie möglich aufrecht erhalten werden. Da auch Menschen Überträger sein können, die selbst keine Symptome haben, ist hier besondere Vorsicht geboten.
Die gewohnten Öffnungszeiten gelten weiterhin für den telefonischen Kontakt.
Auch Ihre Nachrichten per E-Mail werden weiterhin wie gewohnt bearbeitet.
 
Aus Gründen des Infektionsschutzes gelten folgende
Verhaltensregelungen und Hinweise für den Besuch der Büros:
 

 

Bitte überlegen Sie vor einem Besuch, ob Ihr Anliegen nicht auch
– telefonisch
– per E-Mail oder
– per Brief
bearbeitet werden kann.

 

 
 
Sollte dennoch ein Besuch erforderlich sein, bitten Sie,
die notwendigen Hygienemaßnahmen zu beachten,
den Mindestabstands von 1,5 – 2 Metern einzuhalten,
eine Mund-Nasen-Schutz-Maske zu tragen,
bei entstehenden Wartezeiten draußen zu warten und
das Pfarrbüro nur einzeln zu betreten.
 
 
Bei jedem Besuch erfolgt eine persönliche Registrierung in Besuchslisten, um im Bedarfsfall Infektionsketten verfolgen zu können.