Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.
Die kfd St. Gottfried/St. Maximilian-Kolbe ist eine starke Gemeinschaft, zu der ca. 300 Frauen gehören. Über das Jahr hinweg werden viele Veranstaltungen im religiösen, gesellschaftlichen und geselligen Bereich angeboten. Schauen Sie selbst:

Halbjahresprogramm:

2021-01 Halbjahresprogramm – kfd St. Gottfried

 

Aufgrund des Infektionsrisikos durch das Coronavirus stehen die geplanten Veranstaltungen unter dem Vorbehalt des Widerrufs.

Auf bestimmte Veranstaltungen machen wir auch rechtzeitig im Kalender rechts auf dieser Webseite aufmerksam.

 


Kontakt:

H. Meyer: Telefon: 0251 785604
M. Baumeister: E-Mail: m.baumeister-ms@web.de

Webseiten:

–> kfd Diözesanverband Münster e.V.

–> kfd Bundesverband e.V. 

 

Webseite des kfd-Diözesanverbandes Münster e.V
zu der gemeinsam mit Maria 2.0 geführten Kampagne
„Gleichberechtigung-Punkt-Amen“

 

 


 

 

belegt

corona –
kleine herde
abstand, maske, angemeldet –
gebet
kein luftzug
im heiligen geschehen


abgezählt –
kleine herde
sprach ER:
bleibt unter euch
kommt alle zu mir,
die ihr angemeldet seid

OSTERN
geht, brecht auf,
verkündet
vor der kirchtür
warten die meisten,
auch ER

Text: © R.K.
Bild: Norbert Becker,  In: Pfarrbiefservice.de

 


 

Die Reformbewegung Maria 2.0 und der kfd-Diözesanverband Münster hefteten ihre Thesen für eine lebendige Kirche an Dom- und Kirchentüren.

–> PDF Download

 

 

Auch die
kfd-St. Gottfried beteiligt sich an dem Thesenanschlag und heftete das Thesenpapier am 20. Februar 2021 an die Türen der Gottfriedkirche und des Maximilian Kolbe Hauses.

 

 

 

 

–> mehr dazu

 


 

 

Frühlingserwachen in den Rieselfeldern

 

Die kfd  Frauen treffen sich zum Frühlingsspaziergang


am Donnerstag, den 11. März, um 10 Uhr

am Heidekrug, Coermühle 100   (abgesagt)

und

 

am Donnerstag, den 8. April, um 14:30 Uhr

an der Biologischen Station, Coermühle 181  (abgesagt)

 

 

 


Wer bei Hanni oder Anne mitfahren möchte, bitte dort anrufen:

Hanni: 7636805, Anne:  788363

Wir freuen uns auf Euch

 

(Männer werden nicht ausgeschlossen)

Wir trauern mit Euch

 

 



23. kfd Reise in die Welt

Unsere kfd  Frauen reisen
     nach Dresden
     vom 19. bis 23. September 2021
 

Infos erteilt: H. Meyer, Tel. 785604


Die Reise ist schon ausgebucht (Umbuchung von 2020 nach 2021)!



SONNTAGSFRAUEN

„Allein, aber nicht einsam!“

Liebe kfd-Frau,
wir haben innerhalb der kfd-St. Gottfried eine Sonntagsfrauen-Gruppe.
In der Gruppe treffen sich alleinstehende, ledige oder verwitwete Frauen, Mitglieder der kfd und solche, die es noch werden möchten, regelmäßig am 2. Sonntag im Monat.

Wenn Sie mitmachen möchten, wenden Sie sich bitte an
Frau U. Kötter, Tel. 78 54 81 oder Frau M. Burmester, Tel. 78 71 16.

 



Die SONNTAGSFRAUEN

treffen sich – sobald wie möglich – wieder,
zum Beispiel
in der Bäckerei Schrunz
(Metzer Straße 58 gegenüber der Geistkirche)

 

 


 

 

 

Auch die kfd  St. Gottfried kam zu Tisch

am Sonntag, den 20. September 2020, um 16 Uhr auf dem Domplatz  

–> mehr dazu

 

 


 



Frauen der kfd St. Gottfried

beteiligten sich an dem
Sternmarsch zum Dom
am Weltfrauentag

–> mehr dazu

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 11. Mai 2019 solidarisierten sich Frauen der kfd  St. Gottfried
mit der Initiative Maria 2.0 und blieben draußen.

–> zur Webseite der Initiative Maria  2.0 

Bild : Maria 2.0 / CC-by-nc-nd-4.0, Quelle: Maria 2.0 

 


 

 

Die kfd-St. Gottfried hatte eingeladen

zur kfd-Klage-Andacht
zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche und

zum Gebet
zur Erneuerung der Kirche

 

 

 

am Mittwoch, den 12.12.2018, um 18 Uhr
vor der St. Gottfriedkirche.

Während der Andacht wurden die mitgebrachten
Taschenlampen
auf die dunkle Kirchentür gerichtet.

Mehr zu der Aktion #MachtLichtAn lesen Sie
auf der Webseite vom –> kfd-Bundesverband

 

 


 

 

junge kfd St. Gottfried

junge Frauen haben innerhalb der kfd St. Gottfried
die Gruppe junge kfd gegründet.


Wenn Sie Interesse haben und sich vielleicht anschließen möchten, wenden Sie sich bitte an: 
Conny Lange, Tel. 7636838 oder Gabi Kamp, Tel. 786609

 


 

 

Frauen. Macht. Zukunft.

Lied von Bea Nyga, Refrain:

Wir sind unterwegs in einer bunten Welt.
Frauen. Macht. Zukunft.
Wir sind dabei nicht auf uns allein gestellt.
Frauen. Macht. Zukunft.
Wir sind aufgewacht, wir sind voll Energie.
Wir fühlen uns lebendig, so wie noch nie.

 

 


 

 

mehr dazu auf der Webseite vom
 –>kfd Diözesanverband 

 

 

 

 


 

 

         


Frauen.Macht.Bibel.

Wir Frauen schauen in das biblische Geschehen


–> Rückblick auf das Bibelprojekt der kfd

 

 

 

Bild: Lisa Kötter, Quelle: voiceoffaith.org