Am 11. Juni 2020, dem Tag der Neugründung der katholischen Pfarrei St. Joseph Münster-Süd, ist das Institutionelle Schutzkonzept – ISK – der Pfarrei in Kraft gesetzt worden. Grundlage dieses Konzepts ist das zum 01. Januar 2019 in Kraft gesetzte ISK der ehemaligen Pfarrei St. Joseph Münster Süd.

Das ISK wurde mit dem Ziel erarbeitet, Übergriffigkeiten, Grenzverletzungen und (sexualisierter) Gewalt in unserer Pfarrei vorzubeugen und im nicht erhofften gegebenen Fall Beschwerdewege und Handlungsmuster aufzuzeigen.

 

Unser ISK steht hier zur Einsicht und zum Download für alle bereit


Pfr. Karsten Weidisch
(Präventionsfachkraft St. Joseph Münster-Süd und Schulungsreferent zur Prävention sexualisierter Gewalt im Bistum Münster)