Bild: Stefanie Bruns, Quelle: Pfarrbriefservice.de

 

Das Fest der Erstkommunion

wird in unserer Gemeinde regelmäßig zwischen Ostern und Pfingsten gefeiert, und zwar für St. Gottfried und
St. Maximilian Kolbe gemeinsam.

Im Herbst des Vorjahres erhalten die Eltern der Kinder des 3. Grundschuljahres eine Einladung zu einem Elternabend, an dem sie über Einzelheiten der Anmeldung und Durchführung der Kommunionvorbereitung informiert werden.

Die Kinder werden in Gruppenstunden und Gottesdiensten auf die Erstkommunion vorbereitet. Dazu gehört auch ein Wochenende, an dem sie zum ersten Mal zur Beichte gehen.

Es ist wichtig, dass sich die Eltern an der Vorbereitung der Erstkommunion beteiligen und darauf einlassen, ihren Glauben mit Ihren Kindern gemeinsam zum Ausdruck zu bringen, vielleicht auch neu zu entdecken.

 

 

Zurzeit bereiten sich 23 Kinder unserer Gemeinde auf die Erstkommunion vor.
Die Feier ist am Sonntag, den 2. Juni 2019, um 10:30 Uhr in St. Gottfried.

Weiterlesen


Bild: Friedbert Simon, Quelle: Pfarrbreifservice.de

 

In der Kommunionfeier ist Jesus Christus
körperlich gegenwärtig
– mit Leib und Blut – in der Gestalt von Brot und Wein.
Die Kinder empfangen zum ersten Mal den Leib des Herrn
und können so seine Nähe auch körperlich spüren.

 

 

 

Die Wandlung von Brot und Wein in den Leib und das Blut Jesu Christi können wir uns verdeutlichen an der Wandlung eines Blumenstraußes. Auch dieser wandelt sich – wenn wir ihn von innen betrachten – in dem Moment, in dem er einem geliebten Menschen geschenkt wird: der Blumenstrauß verkörpert dann den Schenkenden und lässt ihn gegenwärtig bleiben.     weiterlesen