Die Heilige Woche in St. Joseph Münster-Süd

 
Wir sind sehr froh: Die Inzidenzzahlen steigen zwar auch in Münster wieder leicht an, aber die meisten Menschen verhalten sich weiterhin vernünftig und verantwortungsvoll. So gehen wir zurzeit  davon aus, dass wir anders als 2020 dieses Jahr die Heilige Woche zum Osterfest zwar coronakonform reduziert, aber gemeinsam und leibhaftig werden feiern können. Ab Palmsonntag werden Sie wieder in Papierform und online eine Übersicht über alle Gottesdienste in allen fünf Kirchen unserer Pfarrei finden. Dazu hier vorab einige generelle Informationen:
 
    • Nach den Erfahrungen an Weihnachten können wir zu Ostern generell auf Voranmeldungen zu den Gottesdiensten verzichten, müssen aber wie immer Ihre Teilnahme zur Rückverfolgbarkeit dokumentieren.
    • Bringen Sie daher bitte zu jedem einzelnen Gottesdienst einen ausgefüllten Teilnahmeschein mit – oder füllen ihn vor dem Gottesdienst in der Kirche aus. Die Formulare liegen ab Palmsonntag in den Kirchen aus.
    • Coronabegründet müssen wir auf einige uns wertvolle Gestaltungselemente verzichten: Bewegungen im Raum und Prozessionen, Kelchkommunion, Fußwaschung, Begegnungen / Osterfrühstück nach den Feiern, Chor- und Gemeindegesang … Aber: Die Osterlieder mitsummen dürfen wir!
    • Da Familiengottesdienste wesentlich aus Spontaneität, Nähe und Bewegung leben, wollen wir unter Corona-Perspektive in dieser Hl. Woche leider auf sie verzichten. Trotzdem gibt es für Familien mit Kindern in der kommenden Fest- und Ferienzeit tolle Angebote:
        • die beliebten „FamGo-to-go-Tüten“ aus Heilig Geist
        • eine Gestaltungsfläche für Kinder in St. Gottfried
        • besonders für unsere Kommunionkinder (und solche, die es mal werden wollen …):
          „Der Weg Jesu zum Osterfest“ zum Schauen und Mitmachen in sechs Stationen in St. Joseph.
Eine gesunde, frohe und bereichernde Heilige Woche 2021

Ihr Stefan Rau, Pfarrer
 
 

–> Gottesdienste in der Heiligen Woche