Sternsinger-Aktion 2021 – Sie können Ihre Spende auch überweisen

 

 

 

 

 

 

 

 

KINDERN HALT GEBEN – 
in der Ukraine und weltweit!

PROJEKT ZUR AKTION DREIKÖNIGSSINGEN 2021

 

Hilfe für Kinder von Arbeitsmigranten

Die Eltern vermissen. Dieses Gefühl begleitet viele Kinder in der Ukraine jeden Tag – manchmal monatelang. Ihre Eltern müssen zum Arbeiten ins Ausland gehen, weil sie in der Ukraine keine Arbeit finden – oder weil sie vor Ort so wenig Geld verdienen, dass die Familien kaum davon leben können. Auch Maxim geht es so. Im Caritas-Zentrum finden er und andere Kinder Trost und Halt – auch dank der Unterstützung der Sternsinger. Unter dem Motto „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ nimmt die Aktion Dreikönissgingen 2021 Kinder wie Maxim in den Blick.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manchmal ist Maxim in Gedanken weit weg. Dann wünscht er sich vielleicht, nach Polen zu reisen, oder nach Russland. Beides liegt viele Kilometer entfernt vom Städtchen Kolomyja, im Westen der Ukraine, wo Maxim mit seinen Halbgeschwistern Tetjana, Denis und dem Cousin Kostja bei seiner Oma wohnt.

Maxim sieht seine Eltern manchmal ein Jahr nicht

Maxims Mutter arbeitet in Polen, sein Vater in Russland. Beide können nur sehr selten zu Besuch kommen. Die Reise ist teuer. „Maxim vermisst seine Eltern sehr“, sagt seine Oma Anna. Bis zum Sommer hatte Maxim seine Eltern ein Jahr nicht gesehen. Im Juni war dann seine Mutter zu Besuch, musste aber nach wenigen Tagen schon wieder zurück zu ihrer Arbeitsstelle in Polen. Trost findet der Elfjährige im Caritas-Zentrum. „Hier habe ich viel Spaß“, erzählt er.

Im Zentrum trifft er nach der Schule seine Freunde, macht Hausaufgaben, spielt, bastelt, lacht und scherzt. Und er geht seinen Hobbys nach: Malen, Fußball, Origami und Schach. „Beim Schach gewinne ich meistens“, sagt Maxim, und lächelt.


So helfen die Sternsinger

Von Arbeitsmigration betroffenen Kindern zur Seite zu stehen, sie zu stärken und zu schützen, ist ein Schwerpunkt des Sternsinger-Projektpartners Caritas Ukraine. In elf Tageszentren im ganzen Land bietet die Caritas den Kindern Gemeinschaft, psychologische Betreuung und Seelsorge, Hausaufgabenhilfe, Kunst- und Handwerkskurse, Ausflüge und Sommercamps.

In Veranstaltungen zu den Kinderrechten lernen die Mädchen und Jungen zudem, ihre Rechte zu artikulieren und einzufordern. Wichtig ist den Projektpartnern auch, den Kontakt zu den Erziehungsbeauftragten und Vormündern vor Ort – meist sind es die Großeltern – sowie zwischen Eltern und Kindern zu pflegen. Mit Unterstützung der Sternsinger will die Caritas Ukraine ihre vielfältigen Aktivitäten fortsetzen und weiterentwickeln.

Abwesenheit der Eltern schadet Kindern sozial und emotional

Die Caritas Ukraine schätzt, dass mittlerweile rund zwei Millionen Kinder aufgrund von Arbeitsmigration nur mit einem Elternteil, bei Großeltern oder bei anderen Verwandten oder Pflegefamilien aufwachsen. Studien zeigen, dass die längere Abwesenheit der Eltern den Kindern emotional und sozial schadet. Sie fühlen sich verlassen und vernachlässigt. In der Schule halten sie schlechter mit als Kinder aus intakten Familien und entwickeln häufiger psychische Probleme. Die Arbeitsmigration belastet auch die Eltern stark. Lange Abwesenheiten führen zu Entfremdung, die in dauerhafter Trennung münden kann. Aus diesem Grund nimmt die Aktion Dreikönissgingen 2021 verlassene Kinder besonders in den Blick.

Helfen Sie dabei, den Kindern auch in Abwesenheit ihrer Eltern Kraft, Halt und einen liebevollen Zufluchtsort zu geben!

(Lesen Sie mehr auf der Website www.sternsinger.de

 

Die Sternsinger bitten um Ihre Spenden:

Aus Gründen des Schutzes vor dem Corona-Virus konnte die Sternsinger-Aktion in diesem Jahr nicht – wie üblich – in der Form durchgeführt werden, dass die Sternsinger von Haus zu Haus gehen. Stattdessen waren sie in den Gottesdiensten am 9. und 10. Januar 2021 mit einer Abordnung vertreten, sprachen den Segen der Sternsinger und sammelten Spenden.

Sie können Ihre Spende auch jetzt noch überweisen auf das Spendenkonto
des Vereins „Die Sternsinger e.V.“ bei der „Pax-Bank eG“, Köln:
IBAN: DE 95 3706 0193 0000 0010 31

–> online spenden auf der Website der Sternsinger

Der Aufkleber für die Haustür – 20*C+M+B+21 – liegt in den Kirchräumen aus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder: „Die Sternsinger“
Text nach: „Die Sternsinger“
Quellen: www.sternsinger.de